Neuerungen in Microsoft Teams 2020 - ein Überblick

Als Markenprofi für Softwarelösungen hat Microsoft den Anspruch, seine Produkte immer wieder so zu aktualisieren, dass sie dem Bedarf der User entsprechen. Diese konsequente Weiterentwicklung des Portfolios gilt natürlich auch für Microsoft Teams. Die Lösung für optimale Zusammenarbeit durch ein modernes Programm hat in der ganzen Welt viele Nutzer und wurde durch den Hersteller auch in diesem Jahr verbessert und in seiner Funktionalität hochwertig ergänzt. Das Wichtigste dazu ist in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst. Sie haben Fragen? Die Experten von Eickelschulte sind für Sie da - kompetent und konkret.

Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor

Auch in 2020 macht "Teams" seinem Namen alle Ehre. Eine der wichtigen Neuerungen in Microsoft Teams in 2020 ist es, dass die Anzahl der Teilnahmer an Besprechungen erhöht wurde. Zunächst wurde die Chatfunktion für 250 Mitglieder freigegeben, dann sogar für 300 Teilnehmer. Neu ist auch, dass die Rechtschreibkorrektur nun auch für den fremdsprachlichen Bereich verfügbar ist, sodass es zu den Neuerungen in Microsoft Teams 2020 zählt, dass der internationale Austausch um einiges komfortabler geworden ist. Für alle, die einen Chat später noch einmal nachlesen möchten: Der Chat wird als Protokoll angehängt und ist für die Teilnehmer offline weiterhin verfügbar.

Noch mehr Komfortfunktionen nutzen

Die Neuerungen in Microsoft Teams 2020 werden durch eine Verbesserung des Funktionsumfangs ergänzt. So können wichtige Kanalinformationen einfach oben angepinnt werden. Auch eine "Nicht stören"-Funktion, beispielsweise für die Mittagspause, kann nun genutzt werden. Weiterhin ist es durch die Neuerungen in Microsoft Teams 2020 nun möglich, dass Rauschen aus dem Hintergrund unterdrückt werden kann und dass ein Team offline geschalten werden kann. Flexibilität pur bietet die Möglichkeit, bei der Nutzung von Microsoft Teams zwischen dem stationären Desktop PC und mobilen Endgeräten wie dem Smartphone zu switchen. Zudem punktet die Software mit verbesserten Einstellungen rund um die Benachrichtigungsfunktionen. In Besprechungen können nun Untertitel live dem jeweiligen Sprecher hinzugefügt werden.

Weitere Optionen für die bedarfsgerechte Besprechung

Mit diversen Apps, die im Rahmen der Neuerungen in Microsoft Teams 2020 angeboten werden, kann eine Besprechung noch individueller und somit maßgeschneidert für die jeweiligen User gestaltet werden. Zudem gibt es nun Teamvorlagen für bestimmte Branchen sowie Whiteboards für eine kreative Besprechungsumgebung. Zu den Neuerungen von Microsoft Teams 2020 zählt auch ein Extraplus an Sicherheit: Dazu gehören der Datenschutz für Telefonate im Teambereich sowie ein besserer Schutz rund um die Berechtigungen für den Zutritt für Besprechungen.

Fragen?

Unsere Experten von Eickelschulte kennen sich mit den Neuerungen in Microsoft Teams bestens aus!

Wie finden Sie diese Seite?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Wie geht's weiter?

Wie geht's weiter?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

08151 77 040

* Pflichtfeld